Was ist eine Fasssauna?

Barrelsauna ist englisch für eine “Sauna in einem großen Holzfass”. Die erste Sauna hatte eine rechteckige Form und gibt durch Erhitzen eines Ofens eine hohe Temperatur ab, wodurch Sie stark schwitzen können.

Aufgrund der runden Form der traditionellen Fasssauna wird die Wärme beim Erhitzen besser zirkuliert und Temperaturunterschiede in verschiedenen Ecken der Sauna vermieden. Die Hitze bleibt in den Ecken und mit einer Fasssauna wird diese automatisch umgewälzt. Dies stellt sicher, dass weniger geheizt wird und ist daher wirtschaftlicher als eine rechteckige Sauna. Die Fasssauna kann elektrisch oder mit Holz befeuert werden. Mit beiden Öfen kann die Temperatur zwischen 80 und 90 Grad eingestellt werden.

Die Fasssauna bei Ihnen zu Hause! Dies ist der perfekte Weg, um ein Stück Wellness in Ihrem Garten zu schaffen. Es ist nicht mehr notwendig, in überfüllte Resorts zu gehen, jetzt können Sie zu Hause in Ihrer eigenen Sauna genießen und sich entspannen.

Keine Ahnung welche Sauna zu dir passt? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Sehen, fühlen und testen Sie Ihre Lieblingssauna in unserem Showroom in Calw. Unsere Berater sind 5 Tage die Woche für Sie da!

Kommen Sie vorbei!

Woher kommt die Fasssauna?

Ursprünglich stammt die Sauna mit ihrer reichen Geschichte aus Finnland. Hier lebten die Menschen in Hütten, die teilweise unterirdisch gebaut waren, und die Steine, die zuerst im Feuer waren, wurden in diese Hütten gelegt, um eine höhere Temperatur zu erzeugen. Die Finnen stellten fest, dass der Raum viel wärmer wurde und die Anwesenden zu schwitzen begannen, als Wasser über die heißen Steine ​​gegossen wurde. Es war als Heizung gedacht, entwickelte sich aber schließlich zu einer Sauna.

Heutzutage werden die meisten Fasssaunen mit einem Ofen der Top-Marke Harvia elektrisch oder mit Holz befeuert, und das Produkt wird auf der ganzen Welt immer beliebter. Eine Fasssauna reduziert Verspannungen und Stress, entspannt müde Muskeln und erhöht den natürlichen Widerstand des Körpers.

Woraus besteht eine Fasssauna?

Eine Fasssauna besteht aus 42 mm dickem Fichten- oder Thermoholz. Die Dicke des Holzes sorgt dafür, dass die Wärme in der Sauna bleibt und fast keine Wärme verloren geht. Der Unterschied zu einer rechteckigen Sauna besteht darin, dass die Fass-Sauna 25% weniger Luft erwärmen muss, sich viel schneller erwärmt, viel umweltbewusster ist und weniger Wärmeverschwendung verursacht. Die Fasssauna verfügt über zwei bis vier Holzbalken, die sicherstellen, dass Ihr Fasssauna stabil bleibt. Die Edelstahlbänder, die um die Fasssauna gespannt sind, bieten mehr Festigkeit und ein traditionelles Aussehen, das perfekt in jeden Garten passt. Unsere Fasssaunen sind standardmäßig mit Belüftung und Entwässerung ausgestattet.

  • Großer Showroom in Calw mit professionellen Beratern
  • Dickwandigster Hot-Tub innerhalb der EU (Lebensdauer von 35 Jahren!)
  • 3 Schutzbeschichtungen gegen UV- Strahlung, Algenbildung und Osmose
  • Qualitativ hochwertige Verkleidung aus Thermoholz, Lebensdauer bis zu 25 Jahren
  • Hochwertige CE-Zertifizierte Öfen aus Edelstahl oder Marine-Aluminium
  • Handgefertigt aus unserer eigenen Werkstatt
  • Flexible Konfigurationsmöglichkeiten