Unterschiede zwischen internen und externen Hot Tub Öfen

11 Jul 2020
Geschreven door
vivien
vivien
Wellness Expert
hottub ducktub wellness pond

Ein holzbefeuerter Hot Tub und ein Whirlpool werden oft verglichen und verwechselt. Beide Wellnessprodukte sind unterschiedlich. Unterschiedlich in den Formen, aber auch beim Heizen. Ein Whirlpool ist immer elektrisch beheizt und ein Hot Tub durch Feuer und Holz. Aber wie funktioniert das Heizen mit einem internen und einem externen Ofen tatsächlich und was ist der Unterschied?

Interner Ofen

Eine interne Heizung befindet sich im Hot Tub. Wenn der Hot Tub mit Wasser gefüllt ist, steht der Ofen meistens unter Wasser. Bei den internen Hot Tub Öfen befinden sich Ösen im Ofen. Diese Durchdringungen befinden sich vollständig unter Wasser und haben die Funktion, das Wasser zu erwärmen. Das Wasser, das in diese Leitungen fließt, lässt die Leitung natürlich warm, so dass kaltes Wasser wieder erwärmt werden kann.

Ein interner und eine externer Ofen erwärmen das Wasser im Hot Tub gleich schnell. Der große Unterschied besteht in der Anzahl der kW des Ofens.

welvaere Ducktub kachel

Externer Ofen

Die externe Hot Tub Ofen befindet sich außerhalb des Bades. Der Ofen ist über hitzebeständige Schläuche mit dem Hot Tub verbunden. Die externen Öfen von Welvaere sind immer doppelwandig. Dies bedeutet, dass sich im Ofen ein Raum befindet, in dem Sie heizen können. Es gibt aber auch einen Raum, der mit Wasser aus dem Hot Tub gefüllt ist. Wenn sich Ofen und Hot Tub auf gleicher Höhe befinden, erwärmt sich dies durch natürliche Zirkulation. Wenn der Ofen mit Wasser gefüllt ist, können Sie mit dem Heizen beginnen. Das kühle Wasser gelangt über den unteren Schlauch in den Ofen, wird erwärmt und gelangt über den oberen Schlauch zurück in den Hot Tub. Das funktioniert natürlich, weil die Wärme immer nach oben steigt. So wie es im Sommer auf dem Dachboden wärmer ist als unten.

 

Dieser natürliche Kreislauf funktioniert nicht immer. Wenn sich Ofen und Hot Tub nicht mehr auf derselben Höhe befinden, ist eine Pumpe erforderlich, um das Wasser herumzupumpen. Dies kann beispielsweise erforderlich sein, wenn Sie Ihren Hot Tub zum Teil im Boden einbauen.

Welcher Ofen erwärmt das Wasser schneller?

Es wird oft angenommen, dass ein interner Ofen das Wasser im Hot Tub schneller erwärmt als eine externe Ofen. Dies liegt daran, dass sich ein interner Ofen direkt im Wasser befindet. Dies ist nicht wahr, beide Öfen können das Wasser in Ihrem Hot Tub sehr schnell erwärmen. Das einzige, was damit zu tun hat, ist die Leistung (kW) des Ofens und die Anzahl der Liter, die er heizen muss. Zum Beispiel ist es möglich, mit einem 35-kW-Ofen in 1,5 Stunden tausend Liter Wasser auf 40 Grad zu erwärmen!

Entdecken Sie alle unsere holzbefeuerten Öfen

Anschauen