277 klanten waarderen ons gemiddeld met een 9.1/10
Die perfekte Hottub-Temperatur im Sommer und Winter
15 Nov 2019
Geschrieben von
Arno
Arno
Wellness Expert

Kann man das Wasser im Hottub nur warm genießen oder kann man den Hottub auch in einen sogenannten Cooltub verwandeln? Im Folgenden erfahren Sie mehr über die perfekte Wassertemperatur für Ihrem Hottub!

Im Sommer

Wenn es draußen wärmer wird, gibt es nichts Schöneres als ein erfrischendes Bad und ein kühles Getränk. Das Letzte, was Sie sich vorstellen können, ist ein 40-Grad-Hottub. Aus diesem Grund ist es am besten, Ihren Hottub in den heißen Sommermonaten auf eine Temperatur von 37 Grad zu erwärmen.

Da unsere Körpertemperatur bei 37 Grad liegt, finden wir alles niedriger als diese Temperatur kalt. Wenn Sie sich im Sommer abkühlen möchten, können Sie auch einfach in Ihren Hottub mit 37 Grad oder in einen wärmeren Hottub steigen. Beim Verlassen des Whirlpools erleben Sie die Umgebung als kühl.

hottub houtstoken

Bei einer Temperatur von 37 Grad spricht man von einer angenehmen Temperatur für den Sommer. Wenn Sie sich wirklich abkühlen möchten, können Sie sich dafür entscheiden, den Hottub nicht zu erwärmen und den Hottub als “Cooltub” zu verwenden, in dem Sie sich wirklich abkühlen können. Wenn Sie länger in Ihrer kühlen Wanne sitzen möchten, stellen Sie sicher, dass die Temperatur etwa 30 Grad beträgt, damit Sie sich abkühlen können, aber Sie können es trotzdem länger genießen.

Sie sollten jedoch beachten, dass beim Sitzen in einem kalten Bad die Schweißdrüsen sich schließen, wenn Sie dann aus dem Bad steigen, ist der Temperaturunterschied so groß, dass sich Ihr Körper wieder erwärmt und die Schweißdrüsen sofort arbeiten.

Ducktub oval hottub welvaere

Im Winter
Ein herrlich frischer Abend, der schönste Sternenhimmel und ein herrlich warmes Bad. An solchen Abenden ist ein holzbefeuerter Hottub wahrscheinlich der beste Ort zum Entspannen. wenn es geschneit hat, wird die Atmosphäre noch schöner und romantischer!

Im Winter ist es am besten das Wasser im Hot Tub auf angenehme 39 bis 40 Grad zu erwärmen. Wenn das Wasser über 40 Grad erreicht, kann es bereits zu leichten Verbrennungen kommen.

welvaere hottub buitensauna

Hottub und Sauna kombinieren
Bei der Benutzung einer Sauna ist das Kühlen und Heizen sehr wichtig. Sie können dafür auch einen Hottub verwenden. Der Hottub kann auch perfekt als Tauchbecken genutzt werden. Dies hat den Vorteil, dass der Körper relativ schnell abkühlt. Wenn Sie einen Hottub als Tauchbad verwenden, muss das Wasser eine Temperatur zwischen 10 und 15 Grad haben.

Nach dem Abkühlen im Hottub können Sie das Wasser erwärmen, um sich nach dem Saunabad auszuruhen und sich aufzuwärmen. So nutzen Sie den Hottub in Ihrem eigenen Wellnessparadies auf zwei verschiedene Arten!

Weitere Fragen?

Nach dem Lesen dieses Blogs haben Sie möglicherweise weitere Fragen zur richtigen Temperatur für Ihren Hottub. Lesen Sie mehr über die richtige Art zu heizen in unserem anderen Blog. Natürlich können Sie sich auch mit einem unserer Berater in Verbindung setzen.

Kommen Sie vorbei!