Fasssauna mit Glasrücken

Sollten Sie im Sommer saunieren?

Ob Sie im Winter eine Sauna benutzen können, haben Sie sich wahrscheinlich noch nie gefragt. Anders ist es im Sommer, sobald heiße Temperaturen herrschen, entstehen oft Zweifel, ob ein Saunagang ratsam ist.

Kann der Körper diese zusätzliche Hitze ab? Funktioniert die Sauna im Sommer genauso gut wie im Winter? Und kann sich der Körper nach dem Saunagang schnell genug abkühlen? Die Antwort lautet: Ja! Es ist sogar sehr zu empfehlen, die Sauna im Sommer zu benutzen.

Drei Gründe, warum man auch im Sommer seine sauna benutzen kann:

Werden Sie widerstandsfähiger gegen die (Sommer-) Hitze

Wie bitte? Wenn sich der Körper in der Sauna aufwärmt, wird man resistenter gegen die immer stärker werdende Sommerhitze? Ja, denn Ihr Körper gewöhnt sich an die Hitze. Betrachten Sie es als eine Art Training für den Körper. Das Vorbereiten durch den Saunagang ist vor allem ratsam für Personen, denen die Hitze schwer zu schaffen macht. Es dauert ungefähr acht Wochen, bis sich Ihr Körper an die Hitze gewöhnt hat. Wenn Sie also jetzt mit Ihrem Training beginnen, werden Sie viel unbeschwerter durch die heißen Sommermonate kommen.

Fassauna im Sommer

Benutzen Sie Ihre Sauna

Sie haben sich zum Kauf einer Sauna entschieden, deshalb sollten Sie auch regelmäßig saunieren und diesen Luxus genießen und nicht den kompletten Sommer auf Ihre Sauna verzichten.

Zudem haben Untersuchungen gezeigt, dass Sie bereits ab einer zweimaligen Benutzung der Sauna, die Erkältungsgefahr um 30% reduzieren können.

Und haben Sie schon von den Glückshormonen gehört, welche durch einen regelmäßigen Saunagang produziert werden? Diese wirken sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus, sodass Sie den Alltagsstress hinter sich lassen können. Darüberhinaus fördern die Hormone die Produktion von Kollagen, wodurch Ihre Haut an Festigkeit gewinnt.

Die schöne Sommerbräune

Und der letzte Vorteil, der nicht direkt mit der Sauna zusammenhängt, ist im Sommer ein schöner Nebeneffekt: Bräunen, ohne sich in ein Streifenhörnchen zu verwandeln. Sie können Ihren Saunagang einfach mit einer Runde nacktem Sonnenbaden im Garten beenden. Aber vergessen Sie nicht, sich vorher gut einzucremen!

Fasssaunen

Genug Gründe, um die Sauna auch im Sommer zu benutzen!

Aber nicht vergessen: Nach dem Saunagang schön abkühlen! Am besten mit einer lauwarmen Dusche, oder sogar einer eigenen Außendusche im Garten.

Schrijf je in voor de nieuwsbrief!
Krijg onze laatste blogs over ontspanning in je mailbox
Inschrijven
Je kunt je altijd weer uitschrijven.
Schrijf je in voor de nieuwsbrief!
Krijg onze laatste blogs over ontspanning in je mailbox
Inschrijven
Je kunt je altijd weer uitschrijven.
close-link