Erfahrungsbericht: Martine & Peter

Mit #withwelvaere erhalten Sie einen Einblick in die Wellness-Paradiese der Kunden von Welvaere. Dieses Mal habe ich mit Martine Menger von Heemskerk gesprochen. Sie lebt dort mit ihrem Mann Peter und seit Juni 2021 hat sie den Ducktub Ovalti im Garten. Martine spricht über ihre Erfahrungen, ihre Lieblingsmomente im Hot Tub und ihre Gartenstile (in der Tat ein Plural! ;-).

Hot Tub-Modell: Ducktub Ovalti
Seit wann? 1. Juni 2021
Wohnort: Heemskerk
Lebt hier: zusammen mit Peter

Einfaches Ein- und Aussteigen

Anfang des Jahres begannen Martine und Peter mit der Suche nach einem Hot Tub und landeten somit bei Welvaere. Martine: “Zuerst wollten wir einen Whirlpool, aber letztes Jahr hatte ich einen Unfall und musste feststellen, dass ich nicht richtig aus einem Hot Tub aussteigen kann. Daher haben wir uns dann für einen Hot Tub entschieden, weil man sich hier einfach hinstellen kann und über die Bank aussteigen kann. Vor allem mit der kleinen Treppe und dem Geländer funktioniert dies super.”

Martine und Peter haben sich für den Ducktub Ovalti für zwei Personen entschieden * Martine: “Als wir im Internet suchten, sahen wir diesen Hot Tub bei Welvaere. Der sah sehr schön aus und natürlich sollte ein Hot Tub auch optisch ansprechend sein. Also haben wir uns den Showroom in Nijkerk angeschaut. Wir hatten einen Termin mit Kevin und haben den Hot Tub sofort gekauft.”

Welvaere Erfahrungsbericht Martine

Mehr als genug Platz 

Im Hot Tub ist auch Platz für Martines Enkelkinder. “Wir haben drei Enkelkinder, und die wollen auch gerne dabei sein und das ist gar kein Problem. Es passen sogar zwei Erwachsene und zwei Kinder hinein, vorausgesetzt, sie sind nicht zu groß. Der Älteste ist 9 Jahre alt, daher ist es jetzt noch in Ordnung. Und falls ihre Eltern mitkommen und reingehen wollen, bleiben wir erst einmal draußen. Das klappt prima..” 

Sie möchten auch einen Hot Tub in Ihrem Garten?

Tägliches Vergnügen im Hot Tub

Der Hot Tub steht seit Juni letzten Jahres im Garten von Martine und Peter. Bis auf zwei Tage haben sie den Hot Tub jeden Tag angeheizt. “Das ist so toll. Wir haben uns auch für das Sprudelsystem entschieden. Wenn wir von der Arbeit kommen, gehen wir rein und entspannen erst einmal. Heutzutage koche ich im Bikini und Bademantel! So kann ich nach dem Abendessen gleich wieder in den Hot Tub steigen. Wenn man nach Hause kommt, hat man immer das Gefühl, im Urlaub zu sein. Das ist wunderbar!”

England und Bali treffen sich im Garten 

Der Hot Tub von Martine steht nicht direkt im Garten, sondern an einem schönen Platz neben dem Schuppen im Nebengarten. Dort ist es windgeschützt, morgens in der Sonne und nachmittags im Schatten. Und auch wunderbar sichtgeschützt, denn der Ort ist von der Straße aus nicht leicht zu sehen.

Martines Gartenstil ist eine Mischung aus Einflüssen aus verschiedenen Ländern. Der hintere Garten ist eine Art englischer Landhausgarten, nur etwas kleiner. Der Nebengarten wurde im Stil von Bali/Ibiza angelegt. “Wir haben also eigentlich zwei verschiedene Arten von Gärten. Das ist irgendwie lustig, weil die Leute das auch nicht erwarten. Sie kommen erst in den hinteren Garten und gehen dann um die Ecke und sind immer überrascht.

Der Hot Tub steht auf grauen Kacheln, um ihn herum wurden weißer Kies und schöne tropische Pflanzen verlegt. “Wir haben absichtlich den weißen Kies verwendet, der das Wasser gut ablaufen lässt. Wir haben dort auch eine große Lounge-Bank aus Paletten gebaut. Wenn wir zu mehreren sind und nicht alle in den Hot Tub steigen können, kann man sich trotzdem miteinander unterhalten. Nun ist es wunderschön hier.” Martine holt sich ihre Inspirationen für die Dekoration ihrer Gärten bei Pinterest und Instagram.

“Heutzutage koche ich im Bikini und im Bademantel. Wenn man nach Hause kommt, hat man immer das Gefühl, im Urlaub zu sein.

Martine

Martines ultimativer Moment der Entspannung 

Im Hot Tub entspannen sich Martine und Peter nach einem langen Arbeitstag. Normalerweise legen sie Musik auf und nehmen ein paar Getränke mit. “Ich mag es am Abend sehr, weil dann auch die Lichter im Garten angehen. Zuerst wollten wir den Hot Tub in den Holzschuppen stellen, aber dann hat man natürlich keine Aussicht. Jetzt können wir den Sternenhimmel genießen. Wir können auch den Winter und den Schnee kaum erwarten, das scheint auch toll zu sein!”

Martine hat nicht nur einen Lieblingsmoment. “Ich liebe es, wenn wir nur zu zweit sind, aber auch wenn die Enkelkinder da sind, ist es sehr gemütlich.”

Ich würde jedem empfehlen, ein Filtersystem zu installieren.

Der Hot Tub steht noch nicht sehr lange im Garten von Martine und Peter, aber ich war neugierig zu erfahren, ob es noch etwas gibt, was sie vermissen oder was sie gerne geändert sehen würden. “Wir bedauern nur eines: dass wir nicht gleich ein Filtersystem eingebaut haben. Ich würde jedem raten, sich sofort ein Filtersystem zu besorgen. So können Sie dann Ihr Wasser viel länger benutzen. Das spart einiges an Zeit. Um die Reinigung mache ich mir keine Sorgen, denn die nimmt überhaupt keine Zeit in Anspruch. Wischen Sie einfach mit einem Tuch darüber und fertig. Aber das Entleeren und Befüllen kostet auch jedes Mal viel Wasser.”

Sie möchten auch in einem Hot Tub im Garten entspannen?

Ich hoffe, Sie konnten sich von der diesmaligen #withwelvaere inspirieren lassen. Möchten Sie, dass wir auch Ihr Welvaere-Wellness-Paradies in Augenschein nehmen? Schicken Sie eine E-Mail an [email protected] und wir werden einen Termin mit Ihnen vereinbaren!

Showroom besuchen
Welvaere Ducktub Ovalti
vivien
01 Dez 2022
Geschrieben von vivien
Wellness-Experte